Königshaus 2018/2019

Wolfgang III. regiert in Willich

Mit dem 174. Schuss holte der 62-jährige Wolfgang Dille den Vogel von der Stange der ASV Schießanlage auf dem Schützenplatz. Mit seiner Frau Petra II. führt der gebürtige Schiefbahner das Willicher Schützenregiment an. Der neue ASV-Schützenkönig hat seine ersten Schützenfest-Erfahrungen in den 1970er Jahren als Gründungsmitglied im Schiefbahner Jägerzug „Ärm Söck“ gesammelt. Seit 2005 ist er im ASV: Zunächst war er im Zug „Die 90er“ und seit einem Jahr ist er mit Sohn Matthias im Schützenzug „Da simmer dabei“. Im ASV-Vorstand war er seit 2014 Beisitzer und betreut jetzt seit zwei Jahren das Ressort PR und Marketing. Dazu hat er die Idee des ASV-Märzenfestes entwickelt. Dille war zehn Jahre als Redakteur und Moderator bei Welle Niederrhein. In 2000 gründete er mit seiner Kollegin Nadia Joppen im Gewerbegebiet Münchheide ein Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

 

Zu seinem Wahl-Minister ernannte er seinen Vorstand-Kollegen Siegfried Gaubitz. Königin Petra II. Dille und Ministerin Hildegard Gaubitz kennen sich schon seit ihrer Kindheit, gemeinsam haben sie die frühere Mädchenschule besucht. Beide sind gebürtige und damit Schützenfest-begeisterte Willicherinnen. Zweites Ministerpaar ist der König des Vorjahres, Michael Maaßen mit Ehefrau Tanja.